Gerne plane ich mit Ihnen Ihre Gartenneuanlage oder Umgestaltungen in Ihrem Garten

  • Gartenberatung vor Ort
  • Gartenplanung: Planung Ihres Gartenbauvorhabens
  • Material und Pflanzenauswahl
  • Pflanzplanung
  • Kostenkalkulation und Angebot

Elemente der Gartengestaltung

 

Bei der Gartenplanung gilt es Ihre speziellen Bedürfnisse in Einklang zu bringen mit der Grundstücksform, der Ausrichtung Ihres Gartens nach den Himmelsrichtungen, der Bodenzusammensetzung und der Topographie Ihres Grundstücks.

Auch die Ästhetik der Architektur Ihres nachbarschaftlichen Umfelds sollte bei der Auswahl der Materialien eine Rolle spielen. Ein Zaun mit Plastikverkleidung ist in historischen Ortskernen nicht das Mittel der ersten Wahl...

 

Ziel der Gestaltung ist es, Garten- und Lebensräume zu schaffen mit harmonischen Übergängen zwischen Sitzbereichen, Beeten und Rasenflächen, intensiv genutzten Flächen wie dem Küchengarten mit Kräuterbeeten, einem Gemüsegarten, weniger pflegeintensiven Bereichen mit Obststräuchern oder Bäumen, Freiflächen oder Weideland, sowie wildbelassenen Naturzonen als Rückzugsort für Natur und Mensch.

 

Alle Bereiche des Gartens können dabei nach Pflegeintensität und ihren Beziehungen untereinander angeordnet werden, um einen Garten zu gestalten, der dauerhaft mit wenig Pflege unterhalten werden kann.

 

Naturgarten Leitgedanken

Drei Viertel einer Bepflanzung im Naturgarten sollte aus heimischen Wildpflanzen bestehen. Bei diesen ist gewährleistet, daß Sie Futterquellen und Nistplätze für heimische Arten zur passenden Jahreszeit bieten können.

 

<<--

Ich unterstütze:

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright aller Bilder bei Marco Latschan, wenn nicht gesondert genannt